Gänseblümchen (ganz)

 

Familie

Korbblütler (Asteraceae)

 

Herkunft

Mitteleuropa

 

Blütezeit

März bis November

 

Eigenschaften

Die Pflanze besitzt antibakterielle, antifungizide, antioxidative, blutstillende und fettsenkende Eigenschaften. 

 

Gänseblümchen bei Pferden

Gänseblümchen fressen Pferde gerne zur Stärkung der körpereigenen Kräfte der Bronchien, des Stoffwechsels und der Haut.

 

Zusammensetzung

Gänseblümchen ganz (Bellis perennis) pur ohne Zusätze

 

Anwendung

Als Tee: 0,5 - 1 Teelöffel als Tee aufbrühen, 15 Minuten ziehen lassen

Ergänzungsfutter: 10 bis 20 g täglich (pur oder) als Sud über das Futter geben

12,90 €

  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit