19. Januar 2021
Meine kleine Stallapotheke Teil 1 Die Augen Augenerkrankungen beim Pferd Die Augen des Pferdes sind die wohl komplexesten Sinnesorgane. In den vergangenen Jahren hat man in der Veterinärmedizin viele Fortschritte in der Diagnostik und Therapie von Augenerkrankungen gemacht. Daher sollte man dafür sorgen, dass das wichtigste Sinnesorgan eines Pferdes nicht beschädigt wird oder gar verloren geht. Einige Menschen empfinden das Auge beim Pferd als dominantes Sinnesorgan. Immerhin nimmt einen...
20. Juni 2020
Löwenzahn Taraxacum officinale agg. Familie Korblütler (Asteraceae) Verwendet werden Wurzel (Frühjahr - mehr Bitterstoffe/ Herbst - mehr Inulin) Blätter (besonders im Frühjahr) Blüten Blütenstängel sollte man NICHT verwenden! Herkunft Europa und Westasien Blütezeit April bis Mai Geschichte Der Löwenzahn wird in Mitteleuropa spätestens seit dem Mittelalter als Heilkraut genutzt, etwa zu rBehandlung von Gallen- und Leberleiden, aber auch bei Verdauungsbeschwerden und Fieber. Später...
04. Mai 2020
Der Stoffwechsel bei Pferden leistet höchste Arbeit bei der Ausscheidung von Giftstoffen. Ein Überangebot an Proteinen, synthetische Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente und Konservierungsmittel belasten den gesamten Stoffwechsel oft ungemein. Unübersehbare Anzeichen für einen belasteten Stoffwechsel sind z.B. auftretende Ekzeme, Mauke, Raspe, Fesselekzeme, Schuppen- und Schorfbildung, Haarausfall und Juckreiz. Kräuter können dabei helfen den Stoffwechsel zu entlasten! Wichtige...